Was bedeutet Wahrheit?

IMG_1074Also ich würde heute gerne über die Wahrheit schreiben… was ist Wahrheit? Gibt es eine Wahrheit oder viele Wahrheiten? Ist die Wahrheit eines anderen auch meine Wahrheit? Wie finde ich das jetzt nur?

Bitte beachtet, dass alles, was ihr hier lesen könnt, aufgrund meiner Erfahrung und meiner Lebensweise formuliert ist. Meine Ansichten erheben keinerlei Anspruch auf Korrektheit – es könnte auch ganz anders sein.

Und hier beginnt schon die Wahrheit 😇 Denn aus meiner Sicht gibt es keine absolute Wahrheit – seid ihr jetzt erstaunt? Warum – es ist ganz einfach: jeder hat seine eigene Wahrheit und diese ist auch der Filter, in dem er die Welt und das Leben wahrnimmt.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass jeder das Erlebte so abspeichern, dass es in sein Leben passt. Was heißt das jetzt? Naja, stellt euch mal vor, dass fünf Personen in einem Raum sind und zusammen ein Gespräch führen. Plötzlich beginnt einer auf einen anderen los zu gehen. Und im Anschluss werden alle befragt, was passiert ist. Was wird wohl das Ergebnis sein? Jeder hat etwas anderes gehört, jeder etwas anderes gefühlt und einige werden den Anfang des Streitgespräches gar nicht mitbekommen haben. Oder sie legen den Anfang so fest, wie sie sich vorstellen konnten, dass er passiert ist.

Was sagt uns das jetzt? Ich würde sagen, dass jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen gemacht hat – und das diese Erfahrungen unsere Wahrnehmung täuschen. Und je öfter wir unsere Wahrheit an andere Menschen weitererzählen, desto sicher sind wir uns, dass die Situation genau so gewesen ist. Und außerdem wird bei jedem Mal wiedererzählen eine kleine Ausschmückung und ein weiters Detail hinzugefügt – und schon ist die Wahrheit gefestigt und unverrückbar.

Damit ist es sehr schwer für sich selbst und auch für andere die Wahrheit zu sehen. Und wenn man sich in solche Verstrickungen begeben hat, dann findet man nur sehr schwer wieder raus. Also damit ich nicht in solche Situationen komme, versuche ich immer alle Seiten einer Situation zu beleuchten. Ich frage andere Menschen, die auch dabei waren, wie sie die Situation sehen und versuche meine Version mit deren Version abzugleichen und die Unterschiede festzustellen. Wenn ich die Unterschiede gefunden habe, versuche ich für mich zu klären, ob meine Wahrheit von meinen Erfahrungen abhängig ist, oder ob ich es wirklich so erlebt habe. Falls ich feststelle, dass ich die Wahrheit durch meine Erfahrungen verändert habe, dann reflektiere ich das, lerne daraus und lösche die Gedankenmuster, die mich auf die falsche Fährte führten.

Es ist auch möglich, dass man dadurch in eine Sinneskrise rutscht, depressiv wird oder nicht mehr weiß, was richtig oder falsch ist. Da suche ich dann immer Hilfe bei meinen Ölen, Familie, Freundinnen oder bei meiner Therapeutin. Oft ist es nämlich so, dass man sich in Dinge verläuft, die gar nicht so sind, wie man sie sich denkt. Oft ist es ein ursprüngliche Angst, die die Sicht auf die Wahrheit verhindert. Manches Mal würde man sich auch wünschen, dass das, was man als „Wahrheit“ bezeichnet auch tatsächlich die Wahrheit ist, da man damit leichter und einfacher leben könnte.

Doch wir sind zum Wachsen und besser werden auf dieser Welt. Einfach und Zufriedenheit bringt kein Wachstum hervor – immer dann, wenn es stark holprig wird, wenn man glaubt, seine Welt bricht zusammen, dann passiert Wachstum – und dann ist es besser, einfach ruhig und geduldig zu sein – es ordnet sich nur alles neu.

Am Ende wird alles gut – und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende. Es ist ganz wichtig, zu versuchen in der Wahrheit zu leben, denn nur dort können wir uns selbst finden und auch glücklich werden 🙂

Nicole, The Venefica

Ein Kommentar zu „Was bedeutet Wahrheit?

  1. Trefflich analysiert. Dass es trotzallem die eine Wahrheit gibt, hast Du auch schon entdeckt, nur noch nicht in das Bewußtsein gelassen. Diese eine Wahrheit steht über den „Dingen“ der gewöhnlichen Welt und man findet sie wieder, falls man sie aus den Augen verloren hat, im Zusammenklang mit anderen Menschen, der Natur, dem Kosmos und allem Lebendigen. Diese eine unzerteilbare Wahrheit, unabhängig von der subjektiven physischen Wahrnehmung, unabhängig von dem, was sich Menschen an Vorstellungen geschaffen haben, kann von allen Menschen erreicht werden, denn wir alle sind ein Teil von ihr. Unser Denken und Fühlen hilft uns, die Facetten der Wahrheit in der physischen Welt zu ergreifen. Also die subjektiven Wahrheitsfacetten zu identifizieren, zu beurteilen, um Lebens- und Handlungsentscheidungen treffen zu können. Der nächste Schritt ist dann über diese Facetten zur dahinter, darüber und / oder zu der zugrundeliegenden Wahrheitsidee zu gelangen, die uns dann durch das Leben geleitet.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s